I. Name und Anschrift des Verantwortlichen:

Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Homepage (nachfolgend Verantwortlicher genannt) im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze, des DSG-EKD sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden
Vorstand Friederike Heidland
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 9175 133
E-Mail: info@schulstiftung-baden.de

Registereintrag: Stiftungsverzeichnis der Evangelischen Landeskirche in Baden
Register-Nr.: 35/171

II. Geltendes Datenschutzrecht:

Für den Verantwortlichen gilt das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD, siehe https://www.kirchenrecht-ekd.de/document/41335).
Das DSG-EKD steht unter der Anforderung, im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO, siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/Datenschutz-Grundverordnung) zu sein.

Rechte der Besucher der Homepage:
Soweit der Besuch dieser Homepage zur Verarbeitung personenbezogener Daten der Besucherinnen und Besucher führt, beachtet der Verantwortliche deren Rechte. Diese Rechte finden sich in Kapitel 3 des DSG-EKD
(siehe https://www.kirchenrecht-ekd.de/document/41335#s47000048).
Sie entsprechen im Wesentlichen den Rechten nach der EU-DSGVO.
Typischerweise finden beim Besuch einer Homepage folgende Datenverarbeitungen statt:

• Erfassung der IP-Adresse, etwa zum Schutz der verwendeten IT-Systeme oder zur Verbesserung der Homepage.
• Eventuell das Setzen von sog. Cookies (siehe unten).
• Verwendung von Funktionalitäten, die IP-Adressen von Besuchern an Dritte weiterleiten.
• Sofern solche oder darüber hinausgehende Datenverarbeitungen auf dieser Homepage stattfinden, werden sie
nachfolgend erläutert (dann unter Sonstiges, s.u.).

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Die datenschutzrechtliche Aufsicht über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen obliegt dem Beauftragten für den Datenschutz der EKD.
Personen, die sich durch den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Homepage in ihren Persönlichkeitsrechten beeinträchtigt fühlen, können sich beim Beauftragten für den Datenschutz der EKD beschweren:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Lange Laube 20
30159 Hannover
Telefon 0511 76 81 28-0
Fax 0511 76 81 28-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
Internet: https://datenschutz.ekd.de

Eine Beschwerde sollte zunächst an die zuständige Außenstelle des Beauftragten für Datenschutz der EKD gehen:
Außenstelle Ulm für die Datenschutzregion Süd
Hafenbad 22
89073 Ulm
Telefon: +49 (0)731 140593-0
Fax: +49 (0)731 140593-20
sued@datenschutz.ekd.de

Gesetzlich zu bestellende Datenschutzbeauftragte:
Die vom Verantwortlichen bestellte örtliche Datenschutzbeauftragte ist unter

Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden
Britta Boschmann Klassen
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 9175-135
datenschutz@schulstiftung-baden.de

persönlich erreichbar.

Umgang mit der IP-Adresse der Besucher:
Besucher dieser Homepage haben von ihrem Provider eine sog. IP-Adresse erhalten (siehe
https://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse). Diese wird beim Besuch dieser Homepage an den Verantwortlichen übermittelt, damit er im Gegenzug die Webseiten seiner Homepage an die Besucher übermitteln kann.
Die Datenschutzbestimmungen gelten auch für IP-Adressen, da nicht ausgeschlossen ist, dass diese unter Umständen bestimmbaren Personen zugeordnet werden können.
Das Gelingen einer solchen Zuordnung ist jedoch sehr voraussetzungsreich:
• dazu muss der Provider eines Besuchers mitwirken, was i.d.R. eine richterliche Anordnung voraussetzt.
• es haben alle in einem Haushalt verwendeten Endgeräte oder alle Endgeräte einer Stelle dieselbe IP-Adresse.
• die IP-Adresse kann das benutzte Endgerät identifizieren, aber nicht die Person, die es nutzt.
• es gibt weitere Hürden.
Aber:
Machen Besucher dieser Homepage auf ihr Angaben zu ihrer Person, könnte der Verantwortliche ihnen ihre IP-Adresse auch direkt zuordnen.

Umgang mit der IP-Adresse der Besucher:
Der Verantwortliche speichert die IP-Adressen der Besucher
a) zum Schutz der verwendeten IT-Systeme, etwa um Angriffe erkennen oder zuordnen zu können, für die Dauer von 14 Tagen und löscht sie dann und
b) ersetzt sie (siehe etwa https://de.wikipedia.org/wiki/Hash) durch andere Ziffernfolgen, um die Personenbeziehbarkeit aufzuheben und nutzt die anonymisierten Ziffernfolgen für statistische Analysen des Besuchs seiner Homepage (siehe unter Umgang mit Analyse-Tools) und
c) leitet sie an andere Website-Betreiber weiter, die technische Dienstleistungen zum Betrieb seiner Homepage bereitstellen (siehe unter Google Maps, Matomo).

Profiling-Ausschluss (siehe § 4 Ziffer 5 DSG-EKD „Profiling“):
Die Browser auf den Endgeräten der Besucher übermitteln weitere, eher technische, Daten, aber unter anderem auch, von welcher anderen Home aus sie auf die Homepage des Verantwortlichen gelangt sind (z.B. mittels eines Links auf der davor besuchten Homepage).
Es ist möglich, aus solche Daten einen „Fingerabdruck“ zu bestimmen, siehe etwa https://www.experte.de/browserprivacy-check. Allgemeine Informationen dazu finden sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Canvas_Fingerprinting
Wenn sich dann mehrere oder sogar viele Homepagebetreiber zusammenschließen, genügt es, dass Besucher auf einer dieser Homepages Angaben zu ihrer Person machen, sich etwa anmelden, um alle mittels ihres „Fingerprints“ gesammelten Daten zu einem Profil ihrer Person zusammenzuführen.
Zusage: Der Verantwortliche dieser Homepage nutzt solche Methoden nicht und betreibt kein „Profiling“.
Rechtsgrundlage:
§ 6 Ziffer 2 DSG-EKD i.V.m. Art. 4 Nr. 11 DSGVO insbesondere Erwägungsgrund 32 und der Anforderung, dass das DSGEKD
im Einklang mit der DSGVO sein muss (Art. 91 DSGVO).

III. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

Host Europe GmbH
Hansestrasse 111
51149 Köln

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

IV. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Beim Besuch dieser Homepage werden keine Cookies oder lediglich sog. Sitzungs-Cookies gesetzt (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Sitzungsbezeichner ). Sitzungs-Cookies werden mit dem Beenden des Browsers automatisch gelöscht, also beim nächsten Aufruf der Homepage nicht mehr an diese übermittelt.

Rechtsgrundlage:
§ 6 Ziffer 2 DSG-EKD i.V.m. Art. 4 Nr. 11 DSGVO insbesondere Erwägungsgrund 32 und der Anforderung, dass
das DSG-EKD im Einklang mit der DSGVO sein muss (Art. 91 DSGVO).

Einwilligung mit Usercentrics

Diese Website nutzt die Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

V. Plugins und Tools

Analyse-Tool:

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z.B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z.B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Hosting

Wir hosten Matomo ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden.

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z. B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Verwendung von Google Maps

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website wird die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, eingesetzt.

Google setzt bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ ein Cookie und verarbeitet bei der Anzeige der Seite auf der „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und –daten. Diese Cookies werden in der Regel nicht durch das Schliessen Ihres Browsers gelöscht, sondern laufen erst nach einer bestimmten Zeit ab, sofern sie nicht manuell von Ihnen gelöscht werden.

2. Zweck der Datenverarbeitung durch Google Maps, Dauer der Speicherung

Die durch die Nutzung von Google und der Komponente „Google Maps“ erlangten Informationen, erfolgt gemäß der Google-Nutzungsbedingungen. Sie finden diese unter: http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Die zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“ finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

3. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, müssen Sie die Übertragung der Daten an Google durch den Service „Google Maps“ verhindern.

Deaktivieren Sie hierzu die Java-Script-Funktion Ihres Browsers. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Komponente „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Aktuelles

Es geht voran ...
zu Aktuelles