RAN ANS LEBEN – IHS ist jetzt Einsatzstelle für Freiwilligendienste
Die 6. Klasse der Ingeborg-Herrmann-Schule erhielt beim Naturtagebuch-Wettbewerb der BUNDjugend Baden-Württemberg den 3. Platz!
Bei drei Informationsveranstaltungen konnten wir viele Interessierte begrüßen: Kinder und Jugendliche, ihre Eltern und Großeltern und Menschen, die „einfach so“ einmal vorbeischauen wollten.
Vier Lichter zündeten wir gestern an unserem Adventskranz an.
Auch im zweiten Jahr unseres Bestehens haben viele Menschen uns die Treue gehalten und uns als Schulgemeinschaft unterstützt.
Bei „antarktischer Witterung“ waren die Schülerinnen und Schüler aller drei Klassen unterwegs auf den Spuren einer historischen Expedition (1914-17).
Mit einer kleinen Überraschung begrüßt erlebten die Schülerinnen und Schüler gestern eine der Legenden über Nikolaus von Myra.
Sie suchen einen Schulplatz für Ihr Kind? Sie haben von unserer Schule gehört? Sie möchten unser Konzept kennenlernen?
Am 13. September haben wir die Einschulung unserer beiden neuen 5. Klassen gefeiert.
Am Montag beginnt in der Ingeborg-Herrmann-Schule das ZWEITE Schuljahr.
Das erste Schuljahr an der Ingeborg-Herrmann-Schule geht zu Ende. Wir sind sehr dankbar.
Zwei halbe Unterrichtstage widmeten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 der Pflege ihrer Klassengemeinschaft.
Eine Exkursion mit dem Naturschutzwart
Am letzten Schultag feierten wir gemeinsam mit den Eltern einen bunten, bewegten Gottesdienst.
Sonne, Schneeschauer und viel Regen pflegen unsere Blumenbeete.
Gemeinsam mit zwei Müttern machten wir uns am Freitag bei strömendem Regen auf zu einer besonderen Erlebnisreise:
Der Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren bei der IHK Nordschwarzwald besuchte uns.
Die Konfis 22/23 aus Dietlingen haben dem Wichernhaus Pforzheim 1440 € überreicht.
Am Freitag vor den Winterferien zog ein leckerer Duft durch die Ingeborg-Herrmann-Schule.
Am 25.01. fand der Infoabend für Eltern und Grundschullehrkräfte statt.
Schon jetzt mit Beginn des neuen Jahres richten wir unseren Blick voraus.
Die Ingeborg-Herrmann-Schule ist eine Schule in ihrer Gründungsphase. Hier wird der „Zauber des Beginnens“ täglich hautnah erlebt und gestaltet.
Am 16. Dezember war es soweit – unsere Schule wurde offiziell bei einem festlichen Eröffnungsgottesdienst von Landesbischöfin Heike Springhart eingeweiht.
Mit diesen wunderschönen Papiersternen wurden wir am Montagmorgen nach dem ersten Advent freudig überrascht.
Die Ingeborg-Herrmann-Schule kommt in Fahrt!
Die Samen in den Töpfchen vom Einschulungs-Gottesdienst sind gewachsen.
Eines unserer Morgenrituale
Am letzten Schultag vor den Herbstferien haben wir gemeinsam Kürbissuppe gekocht und gegessen.